Mayer-Kuvert-network veröffentlicht den Umweltbericht 2012

Als erster Briefumschlag-Hersteller in Europa hat Mayer-Kuvert-network einen eigenen Umweltbericht veröffentlicht.

Darin beleuchtet der europäische Marktführer die Umweltbilanz seiner Produktionsstandorte in Deutschland aus dem Jahr 2012 und beschreibt die zahlreichen Maßnahmen, die getroffen wurden, um einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Der 40-seitige Umweltbericht enthält zudem eine genaue Beschreibung der Umweltpolitik der Firmengruppe, die sich an dem Motto „Erst reduzieren, dann neutralisieren“ ausrichtet.

Mit der Veröffentlichung des Umweltberichtes unterstreicht Mayer-Kuvert-network seine ökologische Ausrichtung. „Wir tragen Verantwortung dafür, dass unsere Kinder und Kindeskinder eine grüne Zukunft haben!“ – diese Aussage auf der Rückseite des Umweltberichtes gibt die Gründe wieder, weshalb Geschäftsführer Edlef Bartl in seinen Unternehmen konsequent umweltfreundlich handelt.

„Wir möchten mit dem Umweltbericht auch ein Zeichen an die Gesetzgeber senden, denn wir als Mittelständler sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst. Wir würden uns wünschen, dass man auch in der Politik das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz mehr forciert, damit es nicht der Eigeninitiative einzelner Unternehmen überlassen bleibt“, so Bartl.