Imagekampagne für die Dualen Systeme

Die Dualen Systeme wollen mit einer Werbekampagne künftig die Öffentlichkeit über Abfalltrennung sowie Recycling aufklären. Die Wettbewerber, die in den letzten Jahren häufig eine verheerende Außendarstellung boten und sich auch gegenseitig Betrug vorwarfen, wollen nun gemeinsam zwischen fünf und acht Mio € im Jahr ausgeben, um das angekratzte Image aufzupolieren. Weiterlesen

Recyceln, reparieren, wiederverwerten: Kreislaufwirtschaft

14 Tonnen Rohstoffe verbrauchen EU-Bürger und fünf Tonnen Abfall produzieren sie jedes Jahr. Um den Abfall zu reduzieren, könnten Produkte oder Materialien, die wiederverwertet, repariert oder recycelt werden können, die Lösung sein. Am Montag (6.7.) debattiert das Plenum einen Bericht, der einen Paradigmenwechsel zur Kreislaufwirtschaft fordert. In einer sogenannten Kreislaufwirtschaft werden Produkte so gestaltet, dass sie besser wiederverwertet werden können. Weiterlesen

Fraunhofer UMSICHT: Hochwertiges Recycling biobasierter Kunststoffe

Im Hinblick auf eine nachhaltige Rohstoff- und Energiewende widmet sich Fraunhofer UMSICHT seit gut zwanzig Jahren der Entwicklung anwendungsorientierter biobasierter Kunststoffe sowie der genauen Betrachtung von Verwertungspfaden. Im kürzlich gestarteten Forschungsverbund »Nachhaltige Verwertungsstrategien für Produkte und Abfälle aus biobasierten Kunststoffen« bewertet das Oberhausener Forschungsinstitut die ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen von Verfahrensalternativen für das Recycling von Kunststoffen, speziell von Produkten aus Polymilchsäure, auch als Polylactid (PLA) bekannt. Das Projekt bietet eine Vielzahl von Chancen, nicht nur zum Wissenszuwachs auf dem Gebiet des PLA-Recyclings, sondern auch in Bezug auf die mittelfristige Verwertung der Resultate in der industriellen Praxis.

Weiterlesen