FSC®- und PEFC-Hüllen

FSC®-zertifizierte Briefumschläge bestehen aus Papier, das aus ökologisch vorbildlich bewirtschafteten Wäldern stammt.

Das EU-Parlament sieht das Zertifizierungssystem von FSC® als geeignet an, den Konsumenten Sicherheit bezüglich vorbildlicher Waldbewirtschaftung zu geben.

Das Holz für das FSC®-Papier durchläuft auf allen Stationen vom Forstbetrieb bis zum fertig gelabelten Endprodukt ausschließlich Betriebe, die für den jeweiligen Standard zertifiziert sind.

Neben dem „normalen“ FSC®-Papier können Sie auch auf FSC®-zertifiziertes Recyclingpapier zurückgreifen. Im Gegensatz zum „normalen“ Recyclingpapier besteht dieses zum größten Teil aus „Post Consumer Waste“ und enthält nicht den sonst üblichen Frischfaseranteil. Da die FSC®-zertifizierten Recycling-Briefumschläge bei Mayer-Kuvert-network auch die Kriterien für den Blauen Umweltengel erfüllen, werden sie neben dem FSC®-Logo auch mit dem in Deutschland wichtigsten und bekanntesten Umweltzeichen versehen.

Übrigens: Bei unseren FSC®-zertifizierten Standard-Fensterhüllen kommt die Fensterfolie aus nachwachsenden Rohstoffen zum Einsatz.

Mayer-Kuvert-network ist zusätzlich auch nach dem PEFC-Standard für einen Produktkettennachweis zertifziert, durch den gewährleistet wird, dass anhand einer lückenlosen Dokumentation und Kennzeichnung während des gesamten Herstellungsprozesses vom Wald bis zum Endprodukt nachvollzogen werden kann, aus welchen Quellen das ursprüngliche Holz stammt.